Go with the flow

Lange Zeit habe ich nichts geschrieben – ich hatte mich zurückgezogen , obwohl ich eigentlich vorhatte richtig durchzustarten.
Meine letzten Themen „Zeit für Veränderung“ und das „Leben auf den Kopf stellen“ haben sich anders gestaltet als geplant.

„Leben ist das was passiert, wenn der Mensch Pläne macht“

Ich habe einen Neuanfang ausprobiert, mein Leben auf den Kopf gestellt und bin wieder auf den Füßen und an meinem Ausgangspunkt gelandet.

Alles beim Alten und doch ganz neu. Einen Perspektivwechsel vorzunehmen, Neues auszuprobieren, die vertrauten Bahnen zu verlassen, sich dabei den eigenen Vorurteilen und Ängsten zu stellen,  bewirkt viel. Aber man muss darauf gefasst sein, dass das Ergebnis ganz anderes sein kann als man sich das wünscht und plant.

2018 war ein Jahr des Aufräumens und neu Sortierens ohne dabei radikal alles Bisherige zu entsorgen. Ein Neuanfang aufbauend auf dem Fundament meiner bisherigen Erfahrungen.

Für mich bedeutet das aktuell, dass München meine Basis bleiben wird, ich hier aber keine regelmäßigen Yogastunden mehr unterrichten werde, sondern nur noch für Privatstunden und Vertretungen zur Verfügung stehe.

Ansonsten freue ich mich sehr, dass ich in diesem Jahr vermehrt Retreats und Akademien, des Instituts für Philosophie und Leadership an der Hochschule für Philosophie München mit Yogastunden begleiten werde.

Diese finden auf Schloß Elmau statt. Detaillierte Informationen hierzu, Termine und Anmeldungen gibt es hier:
https://www.hfph.de/forschung/institute/leadership/

Im weiteren habe ich mir vorgenommen öfter als bislang Blogeinträge zu veröffentlichen und ich freue mich über Kommentrare und Rückmeldungen!

Post navigation

%d Bloggern gefällt das: